Basketball am THG

WK3-Mädchen im Landesfinale

Ein Bericht von Paula Grünhage und Mailin Mathies

Nach drei vorherigen Runden kam die THG-Mannschaft der WK3 Mädchen ins NRW- Landesfinale nach Bad Honnef. Ihr großes Ziel war es, sich das Ticket nach Berlin zu sichern. Dort findet das Finalturnier ‚Jugend trainiert für Olympia’ mit allen Landessiegern statt. Gecoacht wurde das Team von Herrn Schneider und Herrn Marscheider. Die Mädchen mussten zwei Gruppenspiele absolvieren um ins Halbfinale zu kommen.

Schon im ersten Spiel gegen das Humboldt-Gymnasium aus Düsseldorf gewannen die Hagenerinnen nach einem guten Start mit 39:34. Das zweite Spiel wurde dominiert und mit 62:10 gewonnen und so kam jede Spielerin zu ihrer verdienten Einsatzzeit gegen das Gymnasium Rahden.

Im Halbfinale zeigten die WK3 Mädchen den St. Xaver-Schülerinnen aus Driburg, dass sie bereit für das Finale waren. Damit standen die THG-Mädels mit einem 39:13 Halbfinalsieg im Finale gegen Schloss Hagerhof.

In einem denkbar knappen Finale gegen die Gastgeber mit vielen Führungswechseln spielten die WK3-Mädchen hoch motiviert und kämpften um jeden Ball. Unermüdlich waren auch die Anfeuerungen von der Mitspielerinnen von der Bank. So führten sie zur Halbzeit mit zwei Punkten. Da danach aber hinten nicht richtig aufgepasst und verteidigt wurde, kamen die Gegner zu leichten Punkten. So wurde das Finale sehr knapp verloren und der zweite Platz mit einem Endstand von 34:35 für Schloss Hagerhof erreicht. Die Chance auf den Landestitel war greifbar nahe, die Enttäuschung war umso größer. ‚Die Mädels haben überragend für unser gemeinsames Zeil gekämpft und sind heute teils über ihre Grenzen hinaus gegangen. Das war toll mit anzusehen!’ äußerte sich Trainer Tobit Schneider dennoch stolz.

wk3landesfinale2017

Für das THG spielten: Jule Krüssmann, Zoe Perlick, Lara Langermann, Brit und Romy Schmidtkunz, Carlotta Reif, Mailin Matthies, Kaja Krause, Jolina dos Santos, Paula Grünhage und Svenja Woelke

 

 

Kontakt

Theodor Heuss Gymnasium (THG)
Humpertstr. 19, NRW
58097 Hagen

Telefon: 0 23 31 / 98 18 90
Telefax: 0 23 31 / 98 18 949

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.thg-hagen.info

Unser Link