Sport

Sport

Erfolgreiches Fußballturnier

Am 16. Februar 2017 nahmen die Fußballer des THG zusammen mit 11 anderen Partnerschulen des Leistungssports am Hallenturnier in Gelsenkirchen Horst teil. Gespielt wurde in zwei 6er Gruppen im Modus jeder gegen jeden mit anschließenden direkten Platzierungsspielen zwischen den jeweiligen gleichplatzierten Mannschaften aus beiden Gruppen.

Die Mannschaft des THG spielte über das gesamte Turnier weg einen schönen und sehr ansehnlichen Kombinationsfußball, der ihnen das ein oder andere Lob von der Tribüne bescherte und letztlich dafür verantwortlich war, dass die Gruppenphase ohne Niederlage mit nur einem Gegentor abgeschlossen wurde. Meist wurden die Gegner spielerisch dominiert, doch leider konnte diese Überlegenheit nicht häufig genug in Tore umgesetzt werden, was sicherlich auch an der kurzen Spielzeit von 7 Minuten und den kleinen Handballtoren lag. Daher standen letztlich lediglich zwei Siege (1:0 gegen Clemens-Brentano Dülmen, 3:1 gegen Hittorf-Gymnasium Recklinghausen) drei 0:0 Unentschieden (Nepomucenum Coesfeld 2, D. Bonhöffer-Realschule Recklinghausen, Gesamtschule Horst) gegenüber, wobei alleine im letzten Gruppenspiel gegen den Gastgeber sowohl Pfosten als auch Latte einen weiteren Sieg verhinderten.

So blieb am Ende der Gruppenphase mit 9 Punkten nur der äußerst unglückliche dritte Platz und das Spiel um Platz 5 / 6, das wiederum torlos endete und erst im Siebenmeterschießen gewonnen werden konnte. Mit ein bißchen mehr Glück war sicherlich auch der Turniersieg möglich, daher kann dieser Auftritt des THG ohne Zweifel als sehr gelungen bezeichnet werden.

Fuball2017a

Herzlichen Glückwunsch an Mathijn Jasper Mares, Emin Kaidi, Sven Erik Kaiser, Joshua-Troy Klöckner, Mika Tjorven Nieland, Mariano-Valerio Manno, Carl Julius Rüger, Jan Wachholz und Nassim Boulaayoun.

 

 

Sensation beim Tischtennisturnier

Das Mädchen-Tischtennis-Team „DIE PANDAS“ hat es ins Landesfinale nach Düsseldorf geschafft! Beim Bezirksturnier in Iserlohn gewannen sie souverän alle Spiele und dominierten auch das finale Regionalderby gegen die Fritz-Steinhoff-Gesamtschule! Im April können sie nun auf Landesebene nochmal zeigen, was in ihnen steckt!

Milchcup2017a

Auf dem Foto: Helin, Aminata, Rüya, Ilknur und Cayenne.

Auch die anderen 3 THG-Teams landeten auf dem Podium: Die Mädchen der 5. Klasse belegten sogar Platz 2, die Jungen-Teams der Klassen 5 und 6 wurden jeweils Dritte.

 

 

THG-Tischtennisturnier 2017

Die diesjährigen Sieger-Teams beim Tischtennisturnier der Stufen 5 und 6 sind:

Milchcup2017

Mädchen 5. Klasse (siehe Foto): Die Eisbälle (Klasse 5a) Romaissa, Imen, Cheima, Lisa, Emily

Jungen 5. Klasse: Ping Pong (Klasse 5c): Daris, Ben, Mariano, Joshua, Samet

Mädchen 6. Klasse: Nobodycanstopus (Klasse 6a): Helin, Aminata, Rüya, Ilknur, Cayenne

Jungen 6. Klasse: Juju and that beat (Klasse 6c): Max, Jan, Mika, Eldrik, Justin

 

 

Fußballer sind Stadtmeister 2017

Am Freitag, den 25. November 2016, wurde die Fußballmannschaft des Theodor-Heuss-Gymnasiums Hagen in der Wettkampfgruppe 4 (Jahrgang 2005-2007) Stadtmeister 2017. Das Teilnehmerfeld bestand aus 6 Schulen, die im zunächst in 2 Dreiergruppen die Halbfinalteilnehmer ausspielten. Nachdem das THG seine beiden Gruppenspiele gegen die Gesamtschule Eilpe und gegen das Albrecht-Dürer-Gymnasium jeweils knapp gewonnen hatte, kam es im Halbfinale zum Aufeinandertreffen mit der Fritz-Steinhoff-Gesamtschule, welches das THG souverän mit 8:0 für sich entscheiden konnte.

Dadurch kam es im Finale zum erneuten Duell gegen das Albrecht-Dürer-Gymnasium. In diesem Spiel ging die Mannschaft des THG früh mit 2:0 in Front und gab diese Führung bis zum Schluss nicht mehr aus der Hand. Somit stand das THG am Ende unbesiegt als verdienter Stadtmeister fest. Nun geht es im Frühjahr zu den Regierungsbezirksmeisterschaften.

Stadtmeister 2017 WK4

Herzlichen Glückwunsch an: Joshua Thiede, Justin Gjata, Ben Ganskow, Mika Tjorven Nieland, Jan Wachholz, Maximilian von Dewitz, Mariano-Valerio Manno, Timo Kowaczek, Carl Julius Rüger, David Weßnitzer, Daris Smajic (nicht auf dem Foto).

 

 

Sportfest 2016

In die Riege der sportlichen Großereignisse des Sommers 2016 reihte sich zum Schuljahresende auch das Sportfest des THG am 06. Juli nahtlos ein. Neben Ruhm und Ehre war für die Jahrgänge 5-9 der traditionelle Wanderpokal der Schule zu erringen – eine Aussicht, die die antretenden Mannschaften ausnahmslos zu tollen Leistungen antrieb.Bei bestem Sportwetter traten etwa 400 Schülerinnen und Schüler in den Disziplinen Völkerball, Hockey und Fußball innerhalb der eigenen Jahrgangstufe gegeneinander an - nach bewährtem Prinzip wurde im Anschluss eine Gesamtpunktzahl der Klassen errechnet.

Die Sportfachschaft hatte unter tätiger Mithilfe der Sporthelfer in diesem Jahr die Rasen- und Kunstrasenplätze am Höing für die Wettkämpfe vorbereitet, was neben der kulinarischen Versorgung durch die Caféteria für kurze Wege und gute Stimmung sorgte. Den Vormittag füllten knackige Duelle der Klassenmannschaften, fast immer begleitet von der lautstarken Unterstützung der Mitschüler.

sportfest2016

In der Endabrechnung konnte schließlich nicht nur die Klasse 6d als Gesamtsieger vermerkt werden, sondern auch ein großartiger Tag für das Miteinander der Schulgemeinschaft. Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und allen Schülerinnen und Schülern vielen Dank für’s Mitmachen!

Ein großer Dank gilt schließlich den Sporthelfern aus der Jahrgangsstufe 10, die ihre jüngeren Mitschüler nicht nur sportlich fair und kompetent, sondern auch geduldig und wo nötig tröstend begleiteten und für einen reibungslosen Ablauf der Wettbewerbe sorgten.

 

 

Kontakt

Theodor Heuss Gymnasium (THG)
Humpertstr. 19, NRW
58097 Hagen

Telefon: 0 23 31 / 98 18 90
Telefax: 0 23 31 / 98 18 949

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.thg-hagen.info

Unser Link