Lektüren im Unterricht

Lektüren im Unterricht

Jahrgangsstufe 6

Rico, Oskar und die Tieferschatten von Andreas Steinhöfel

„Du magst Abenteuergeschichten, dann lies „Rico, Oskar und die Tieferschatten“!
Das Buch ist sehr spannend, weil es um eine Reihe von Entführungen geht. Der Entführer lockt kleine Kinder in sein Auto und fährt dann mit ihnen davon. Unter anderem wird auch Ricos einziger Freund Oskar von dem sogenannten „ Mister 2000“ entführt. Schafft Rico es ihn zu befreien?
Das Buch ist auch lustig, weil Rico ein tiefbegabter Junge ist. Für schwierige Wörter benutzt er witzige und einfache Erklärungen, die er dann auf Karteikarten schreibt. So erklärt er das Wort `Paravent´. Alles in allem ist das Buch einfach zu lesen, weil alle schwierigen Wörter von Rico erklärt werden.
Mir gefällt das Buch sehr gut und ich würde es auch noch mal lesen wollen.“
Lena, 11 Jahre

„Wenn ihr gerne spannende Abenteuergeschichten lest, ist „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ genau das richtige Buch für euch.
Das Buch ist nicht nur spannend, sondern auch ein bisschen komisch und witzig. Spannend ist das Buch, weil dort ein mieser Entführer, auch genannt Mister 2000 oder ALDI-Kidnapper, kleine Kinder in sein Auto lockt.
Spannung wird auch erzeugt, als Rico das leere Hinterhaus betritt, um Oskar zu finden. Wie ich schon sagte, ist das Buch auch komisch, weil Rico tiefbegabt und Oskar hochbegabt ist. Den Unterschied merkt man zum Beispiel, als Rico und Oskar auf der Dachterrasse stehen oder als die beiden sich zum ersten mal treffen.
Das Buch ist manchmal auch witzig, weil Rico oft merkwürdige Wörter benutzt wie z.B. `Fundnudel´. (Das ist eine Nudel, die Rico im ersten Kapitel findet).
Ich habe das Buch sehr gerne gelesen und würde mich freuen, wenn es noch viele andere Leser finden würde.“
Julius, 11 Jahre


	Rico, Oskar und die Tieferschatten von Andreas Steinhöfel


mit Illustrationen von Peter Schössow
224 Seiten
ab 10 Jahren
ISBN 978-3-646-90111-5
€ (D) 5,99

 

 

Kontakt

Theodor Heuss Gymnasium (THG)
Humpertstr. 19, NRW
58097 Hagen

Telefon: 0 23 31 / 98 18 90
Telefax: 0 23 31 / 98 18 949

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.thg-hagen.info

Unser Link